Qualitäts- und Sicherheitspolitik

QUALITÄTS- UND SICHERHEITSPOLITIK

ISO 9001:2015

Klicken Sie hier, um das Worldsensing ISO 9001:2015 Zertifikat herunterzuladen.

ISO 27001:2013

Klicken Sie auf . hier zum Download das Worldsensing ISO 27001:2013 Zertifikat.

QUALITÄTS- UND SICHERHEITSPOLITIK

WORLDSENSING, ein Unternehmen, das sich dem Design, der Entwicklung, der Herstellung, dem Verkauf und dem Vertrieb von Internet of Things (IoT)-Produkten und -Lösungen für die Digitalisierung kritischer Infrastrukturen widmet, hat beschlossen, ein Qualitätsmanagementsystem einzuführen, das auf den Zertifizierungen ISO 9001:2015 und ISO 27001:2013 basiert, um den Service für seine Kunden zu verbessern.

WORLDSENSING wird das Qualitätsmanagement- und Sicherheitssystem als Referenz für seine verschiedenen internen Funktionen verwenden, um Produktqualität, Kundenzufriedenheit und kontinuierliche Verbesserungen der Systemeffizienz zu erreichen. Die Grundsätze des Qualitätsmanagementsystems lauten wie folgt:

Die Grundsätze des Sicherheitsmanagementsystems sind wie folgt.

Die in diesem Dokument enthaltenen Richtlinien wurden erstellt, um Informationen, Daten und Informationssysteme abzudecken, die von WORLDSENSING und seinen Mitarbeitern genutzt werden. Die Richtlinie gilt für jeden, der auf die Räumlichkeiten und Systeme von WORLDSENSING zugreift, sowie für den gesamten Umfang des ISMS von WORLDSENSING. Dazu gehören u. a. Auditoren, Auftragnehmer, Berater, Lieferanten und Dritte.

Die Ziele dieser Politik sind:

WORLDSENSING behält sich in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre seiner Mitarbeiter das Recht vor, die Aktivitäten seiner Mitarbeiter sowie die von den Mitarbeitern gespeicherten, verarbeiteten, übertragenen oder gehandhabten Informationen, die die Informationssysteme von WORLDSENSING nutzen, zu prüfen und/oder zu überwachen. WORLDSENSING erwartet von allen Mitarbeitern die Einhaltung der Sicherheitspolitik. Die Nichteinhaltung führt zu disziplinarischen Maßnahmen, die im Verhältnis zum begangenen Verstoß stehen.

Diese Richtlinie ist dynamischer Natur und wird jährlich überprüft und ggf. aktualisiert, wenn eine einschneidende Änderung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) stattfindet. Sie unterliegt einer kontinuierlichen Verbesserung durch interne Audits, Zertifizierungsaudits und den ISO/IEC 27001:2013 Management Review. Die WORLDSENSING-Geschäftsführung ist dafür verantwortlich, die WORLDSENSING-Sicherheitspolitik angemessen zu aktualisieren und an die Mitarbeiter zu kommunizieren, um sicherzustellen, dass sie auf allen Ebenen der Organisation verstanden wird. Zu diesem Zweck wird ein Dokument, das von allen Mitgliedern von WORLDSENSING zu unterzeichnen ist, über ein Online-Tool verteilt, in Übereinstimmung mit den geltenden Compliance-Anforderungen, wie z. B. der obligatorischen Verwendung einer Amtssprache (Spanisch) zur Information der Mitarbeiter.

Genehmigungen für Ausnahmen oder Abweichungen von dieser Richtlinie, wo immer sie gerechtfertigt sind, müssen beim WORLDSENSING-Sicherheitsmanager beantragt und von diesem genehmigt werden.

Die folgenden Grundsatzerklärungen gelten für den Bereich "Menschen":

Für die Prozessdomäne gelten die folgenden Richtlinienaussagen:

Die folgenden Grundsatzerklärungen gelten für den Technologiebereich:

WORLDSENSING Mitarbeiter dürfen keine illegale oder über illegale Kanäle bezogene Software verwenden.

Diese Richtlinie bildet den Bezugsrahmen für die kontinuierliche Verbesserung des Integrierten Qualitätsmanagementsystems sowie für die Festlegung und Überprüfung der Ziele des Managementsystems für Informationssicherheit. Sie wird der gesamten Organisation über den in der Organisation installierten Dokumentenmanager und die Veröffentlichung in den Informationstafeln mitgeteilt, jährlich auf ihre Anpassung hin überprüft und ausnahmsweise, wenn besondere Situationen und / oder wesentliche Änderungen im Integrierten Managementsystem auftreten, allgemein öffentlich zugänglich gemacht. Für die wirksame Anwendung dieser Prinzipien ist es unbedingt notwendig, dass sie sowohl von der Geschäftsleitung als auch von den Mitarbeitern unterstützt werden.

Management Team, Worldsensing.
Barcelona, 26. März 2021.

Die ISO ist derzeit nur für die Zentrale in Barcelona gültig.

 

 

WORLDSENSING, ein Unternehmen, das sich der Entwicklung, Herstellung, dem Verkauf und Vertrieb von Produkten und Lösungen für das Internet der Dinge (IoT) für die Digitalisierung von Infrastrukturen widmet, hat sich entschieden, ein Qualitätsmanagementsystem nach den Normen ISO 9001:2015 und ISO 27001:2013 einzuführen, um den Service für seine Kunden zu verbessern. 

WORLDSENSING utilizará el Sistema de Gestión de Calidad y Seguridad como referencia para sus diferentes funciones internas, para entregar la calidad del producto, la satisfacción del cliente y la mejora continua de la eficiencia del sistema. Los principios del Sistema de Gestión de la Calidad son los siguientes: 

Los principios del Sistema de gestión de seguridad son los siguientes. 

Las declaraciones de política contenidas en este documento se han establecido para cubrir la información, los datos y los sistemas de información utilizados por WORLDSENSING y sus empleados. La política se aplica a todos los que acceden a las instalaciones de WORLDSENSING y a los sistemas de WORLDSENSING, y al alcance completo de los ISMS de WORLDSENSING. Esto incluye, entre otros, auditores, contratistas, consultores, proveedores y terceros. 

Los objetivos de esta política son: 

Eingeschränkt 1/4

Worldsensing Qualitäts- und Sicherheitsrichtlinie_20210326_Extern

WORLDSENSING, con respecto a la privacidad de sus empleados, se reserva el derecho de auditar y/o monitorear las actividades de sus empleados y la información almacenada, procesada, transmitida o manejada por los empleados utilizando los sistemas de información de WORLDSENSING. WORLDSENSING erwartet, dass todos los empleados cumplan con la Política de seguridad. El incumplimiento resultará en una acción disciplinaria proporcional a la infracción cometida. 

Esta política es de naturaleza dinámica y se revisa anualmente y, si es relevante, se actualiza cada vez que se produce un cambio impactante en el sistema de gestión de seguridad de la información (SGSI). Está sujeto a una mejora continua a través de auditorías internas, auditorías de certificación y la revisión de gestión ISO/IEC 27001:2013. La dirección es responsable de actualizar y comunicar adecuadamente la Política de seguridad WORLDSENSING a su personal, asegurando que se entienda bien en todos los niveles de la organización. Para ello, se distribuirá un documento a ser firmado por todos los miembros de WORLDSENSING a través de una herramienta online, de acuerdo con los requisitos de Compliance aplicables, como el uso obligatorio de un idioma oficial (el español) para informar al personal. 

La aprobación de excepciones o desviaciones de esta política, donde se justifique, debe ser solicitada y aprobada por el responsable de seguridad de WORLDSENSING. 

Las siguientes declaraciones de política se aplican al dominio de personas: 

Eingeschränkt 2/4

Worldsensing Qualitäts- und Sicherheitsrichtlinie_20210326_Extern

Las siguientes declaraciones de política se aplican al dominio de procesos: 

Las siguientes declaraciones de política se aplican al dominio de la tecnología: 

Esta Política proporciona el marco de referencia para la mejora continua del Sistema Integrado de Gestión de la Calidad, así como para establecer y revisar los objetivos del Sistema de Gestión de Seguridad de la Información, siendo comunicado a toda la Organización a través del gestor documental instalado en la organización y su publicación en paneles informativos, siendo revisada anualmente para su adecuación y, extraordinariamente, cuando se produzcan 

Eingeschränkt 3/4

Worldsensing Qualitäts- und Sicherheitsrichtlinie_20210326_Extern

situaciones especiales y/o cambios sustanciales en el Sistema Integrado de Gestión, estando a disposición del público en general. Para la aplicación efectiva de estos principios, es absolutamente necesario apoyarlos tanto al equipo directivo como al personal. 

Equipo directivo, Worldsensing

Barcelona, 26 de marzo de 2021

La ISO solo aplica a la sede de Barcelona.